WoW Cataclysm FAQ WoW Cataclysm vorbestellen!

Häufig gestellte Fragen zu WoW Cataclysm

Mit jedem neuen AddOn werden wir praktisch mit Neuerungen und Informationen überschüttet - wer kann da noch sicher auseinanderhalten, was nur Gerücht und was eine echte Ankündigung ist?

Wir wollen euch an dieser Stelle eine kurze Einführung in das neuste AddOn zu World of Warcraft, Cataclysm, geben. Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) und Gerüchte aufgelistet und auf Echtheit geprüft. Natürlich werden sich bis zum endgültigen Release von Cataclysm noch einige Dinge ändern, doch so erhaltet ihr schonmal einen groben Überblick über alle neuen Features.

Tipp: Damit ihr nicht pleite in Cataclysm startet, könnt ihr schnell und sicher WoW Gold kaufen und direkt an euren Charakter schicken lassen.

Kommentare: Ihr habt Fragen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge oder einfach nur Lob? Dann gebt jetzt ein einen Kommentar ab und lasst es uns wissen!

Allgemeines

 

 

Worgen

Das dritte AddOn
bringt viel Neues

 

 

Todesschwinge

Todesschwinge setzt
Azeroth stark zu

 

Ist die neue Maximalstufe wirklich 85, nicht 90?

  • Ja. Man setzt mit Cataclysm mehr darauf, High End Content zu bieten und die Levelstufen von 1 bis 60 zu überarbeiten. Da immer mehr Spieler twinken, bietet sich diese Möglichkeit geradezu an. Zudem wird es von Stufe 80 bis 85 sogar etwas länger dauern als von 70 bis 80!

Warum wieder Azeroth?

  • Auf Wunsch vieler Spieler, die das „gute alte Azeroth“ vermissen, wurde das neue AddOn so konzipiert, dass man die altbekannte Welt mit völlig neuen Augen sieht. Gebiete, die man meinte zu kennen, sind plötzlich verwüstet oder erstrahlen in völlig neuem Glanz. Auch war eine Überarbeitung die einzige Möglichkeit, das Fliegen in Azeroth einzubinden.

Kommen alte WoW-Helden und -Bösewichte wieder?

  • Ja! Neben Todesschwinge erwarten euch auch einige altbekannte Gesichter: einer davon wird Ragnaros sein, bekannt aus dem Geschmolzenen Kern. Er wird zusammen mit dem Druiden-Helden Malfurion in einigen Events auftreten und vielleicht sogar einer der Bosse sein. Aber auch viele andere Helden und Bösewichte aus der WoW-Geschichte werden ihren kleinen und großen Auftritt in Cataclysm haben.

Wird wieder Phasing eingesetzt?

  • Ja, sogar viel öfter als in Wrath of the Lich King. Während sich dort nur ein paar Mal je nach Questfortschritt die Welt um euch herum geändert hat, wird die Welt in Cataclysm im stetigen Wandel sein. Während ihr anfangs noch wenig von der Katastrophe mitbekommt, werden die Auswirkungen immer größer, je weiter ihr im Content vorankommt.

Kommt ein neues Gildensystem?

  • Ja. Die wohl größte Veränderung für das Gildensystem ist wohl der Gildenrang, ein Stufensystem, bei dem Erfahrung und Talentpunkte für die gesamte Gilde gesammelt werden können (z.B. durch hochstufige Gildenmitglieder, besiegte Bosse oder Schlachtfelder). Davon werden bestimmte Gildentalente freigeschaltet, auf die jedes Gildenmitglied zugreifen kann. Auch wird eine neue Gildenwährung eingeführt, mit der man Berufspläne, Reagenzien, Gildenerbstücke und andere Gegenstände erwerben kann.

Bekommt World of Warcraft mit Cataclysm eine neue Grafik?

  • Ja, die Grafik-Engine wird wieder einen Schritt verbessert, beispielsweise in Bezug auf die Wasseroberflächendarstellung. Ob ihr euren alten PC für Cataclysm austauschen müsst, erfahrt ihr, sobald die Systemanforderungen feststehen.

Werde ich besser unter Wasser kämpfen können?

  • Ja.Da mit der versunkenen Stadt Vashj’ir erstmals ein Unterwassergebiet eingeführt wird, wird auch die Schwimmmechanik und das Kämpfer unter Wasser überarbeitet und für den Spieler einfacher gemacht.
WoW Gold

zurück zum Anfang ↑

Das "neue" Azeroth

Mit Cataclysm wird Azeroth durch die Macht der Elemente erschüttert und zeigt sich dem Spieler von einer völlig neuen Seite. Das wirft natürlich jede Menge Fragen auf, die wir in unserem FAQ beantworten wollen:

 

Desolace

Nach Cataclysm wird
nichts mehr so sein, wie es war

 

Gilneas

Hinter dem Graumähnenwall
wartet Gilneas

 

Auberdine

Auberdine wird von
der Horde zerstört

 

Kann man jetzt endlich in Azeroth fliegen?

  • Ja. Ganz Azeroth wird neu designed, so dass es nun auch möglich ist, die alte Welt mit dem Flugmount zu erkunden.

Wird es Azeroth so, wie es heute ist, gar nicht mehr geben?

  • Ja. Der Großteil von Azeroth, wie wir es kennen, wird zerstört, verändert und neu aufgebaut. Die Originalversion von Azeroth wird nicht länger spielbar sein, auch wenn ihr einen neuen Charakter erstellt! Übrigens werden alle Spieler eine neue Welt vorfinden, egal, ob Sie das AddOn kaufen oder nicht.

Welche Gebiete werden die Auswirkungen des Cataclysm am stärksten spüren?

  • Der Schwarzfels wird ausbrechen und die Gebiete um ihn herum verändern
  • Süderstade wird von der Horde zerstört
  • Der Gaumähnenwall im Silberwald wurde eingerissen und legt nun Gilneas frei
  • Sturmwind wird nur knapp von einer Flutwelle zerstört, doch in der Stadt gibt es viele neue Stadtteile und Veränderungen
  • Das Sumpfland wird bei einem Angriff Todesschwinges zerstört
  • Auberdine und das Umland ist unbewohnbar
  • Silithus und Tausend Nadeln stehen teilweise unter Wasser
  • Das Brachland wurde in er Mitte in zwei Teile gespalten und wird von einem Lavastrom durchzogen
  • Desolace hat einen Klimawandel durchgemacht und ist jetzt ein subtropisches, blühendes Gebiet
  • Astranaar wurde vernichtet und der Eschenwald ist jetzt hauptsächlich Hordengebiet
  • Das verbrannte Tal Steinkrallengebirgte wurde durch einen Vulkanausbruch mit Lava gefüllt

Wird Orgrimmar nun endlich neu designed?

  • Ja. Gerüchte darüber sind schon lange in Umlauf, doch jetzt ist es endlich offiziell: Orgrimmar, wie wir es kennen, wird durch den Kataklysmus komplett zerstört und unter Garrosh Höllschrei neu aufgebaut. Orcs dürfen sich also auf eine schicke, moderne Hauptstadt freuen!

Wird es auch komplett neue Gebiete geben?

  • Ja, bisher sind sieben neue Gebiete bestätigt: Twilight Highlands (Zwielicht Hochebenen), Berg Hyjal, Deepholm, Uldum, Gilneas, die verlorenen Inseln und die versunkene Stadt von Vash'jir. All diese Gebiete befinden sich in Azeroth und werden mit Cataclysm nun endlich geöffnet.

Werden Worgen und Goblins neue Startgebiete bekommen?

  • Ja.Worgen dürfen sich bis Level 15 auf Gilneas freuen, ein neues Startgebiet, das hinter dem bisher verschlossenen Graumähnenwall aufgemacht wird. Goblins questen bis Level 15 auf der Insel Kezan in den südlichen Meeren und werden dann über mehrere Inseln bis zum Festland vorstoßen.

Werden alte Instanzen neu geöffnet?

  • Ja. Bisher sind die Todesminen und Burg Schattenfang als neue heroische 5-Mann Instanzen geplant. Sie werden komplett für Level 85 angepasst und bieten natürlich auch neuen Loot. Auch der Schwarzfels und seine Instanzen werden überarbeitet und bekommen einen neuen Look, sowie eine neue Level 85 Instanz.

Welche neuen Instanzen wird es geben?

  • Bislang sind acht neue 5-Mann Instanzen geplant, die ihr sowohl im normalen, als auch im heroischen Modus abklappern könnt. Zusätzlich könnt ihr euch später in vier neuen Schlachtzügen austoben, die wie bisher jeweils im 10- und 25-Mann-Modus verfügbar sein werden. Auch wird es für ambitionierte Spieler „höhere Herausforderungen“ geben, ob das allerdings in Form von Erfolgen oder dem Schwierigkeitsgrad „heroisch“ für Raidinstanzen sein wird, ist noch unklar.
WoW Gold

zurück zum Anfang ↑

Neue Rassen und Klassen

 

 

Orc Magier

Mit Cataclysm kommen viele
neue Klassenkombinationen

 

 

Welche neuen Rassen wird es geben?

  • Die neuen Rassen werden Worgen und Goblins sein. Die Allianz bekommt Verstärkung durch die werwolfartigen Worgen, während sich die bereits in Azeroth heimischen Goblins der Horde anschließen werden.

Kommt auch eine neue Heldenklasse, wie der Todesritter?

  • Nein. Da mit Cataclysm aber gleich zwei neue Rassen, Worgen und Goblins, eingeführt werden und die Klassen- und Rassenkombinationen verändert werden, hat man diesmal auf eine neue Heldenklasse verzichtet. Für die Zukunft sind aber durchaus weitere Heldenklassen geplant.

Kann ich mir einen Taurenpaladin erstellen?

  • Ja. Mit Cataclysm werden viele neue, ungeahnte Klassen- und Rassenkombinationen möglich sein. Folgende neue Kombinationen sind bisher bestätigt: Zwerg Schamane, Zwerg Magier, Mensch Jäger, Nachtelf Magier, Gnom Priester, Troll Druide, Tauren Priester, Tauren Paladin, Orc Magier, Untoter Jäger, Blutelf Krieger. Worgen werden keine Paladine oder Schamanen und Goblins weder Druiden noch Paladine werden können.

Werden Worgen und Goblins neue Startgebiete bekommen?

  • Ja.Worgen dürfen sich bis Level 15 auf Gilneas freuen, ein neues Startgebiet, das hinter dem bisher verschlossenen Graumähnenwall aufgemacht wird. Goblins questen bis Level 15 auf der Insel Kezan in den südlichen Meeren und werden dann über mehrere Inseln bis zum Festland vorstoßen.
WoW Gold

zurück zum Anfang ↑

Das neue Talentsystem

 

Pfad der Titanen

Das neue Pfad-System
ergänzt die Talente

 

Wird es neue Talente für die Klassen geben?

  • Nicht direkt. Die alten Talentbäume werden überarbeitet, um alle Klassen ausgeglichener zu machen. Bei einigen werden auch neue Talente in die bisherigen Bäume eingebaut oder alte Talente verändert. Außerdem ist neben dem Pfad der Titanen (einem völlig neuen Talentsystem, unabhängig der Klasse) eine Überarbeitung der bisherigen Talente vorgesehen, so dass ihr nicht mehr gezwungen werdet, einen bestimmten Talentbaum zu wählen, um das meiste aus eurer Klasse rauszuholen.

Benötige ich Archäologie, um den Pfad der Titanen zu nutzen?

  • Ja. Nur mit einer hohen Fertigkeit im Nebenberuf Archäologie werdet ihr Artefakte in den Pfad der Titanen einsetzen und davon profitieren können. Da Archäologie aber ein sekundärer Beruf ist, könnt ihr ihn zusätzlich zu allen bisherigen Berufen lernen und müsst keinen dafür aufgeben.

Wie bekomme ich Punkte für den Pfad der Titanen?

  • Anders als bei den Talenten werdet ihr euch die Punkte für den Pfad der Titanen hart erarbeiten müssen. Es reicht nicht mehr, einfach ein Level aufzusteigen, ihr werdet beispielsweise bestimmte Quests abschließen, Bosse besiegen oder andere Aufgaben lösen müssen, um ein Artefakt in den Pfad einsetzen zu können.
WoW Gold

zurück zum Anfang ↑

Berufe

 

Archäologie

Archäolige ist der neue
Nebenberuf in Cataclysm

 

Wird ein neuer Beruf eingeführt?

  • Ja und zwar der Sekundärberuf Archäologie, den ihr zusätzlich zu euren beiden Hauptberufen und allen bisherigen Nebenberufen, wie Angeln, Kochen und Erste Hilfe erlernen könnt.

Was bringt mir Archäologie?

  • Archäologen suchen in ganz Azeroth nach Relikten aus alter Zeit. Diese können Sie dann bei Archäologen-NPCs gegen wertvolle Belohnungen tauschen. Außerdem ist Archäologie auf hoher Fertigkeit eine Voraussetzung für das neue Talentsystem, der Pfad der Titanen.

Wird es in Zukunft leicher, Berufe zu skillen?

  • Ja. Mit Cataclysm wird das System vereinfacht: Wenn ihr einen raren Gegenstand mit eurem Beruf herstellt, erhaltet ihr bis zu 5 Skillpunkte auf einmal. Ein grüner Gegenstand gibt nun immer genau einen Punkt.

Wird es wieder Sinn machen, Ingenieur zu sein?

  • Ja. Während Ingenieure zur Zeit kaum etwas wirklich Nützliches herstellen können, soll der Beruf mit Cataclysm viele sinnvolle Rezepte bekommen. Verlernt ihn also noch nicht, es könnte etwas draus werden!
WoW Gold

zurück zum Anfang ↑

World of Warcraft Cataclysm 1-85 Ingame Guide Horde & Allianz
Hier herunterladen!